You are here!!


Der 1-Minute-Trick für straffe Bauchmuskeln – und für innere Ruhe

Aus unserem hektischen Alltag wissen wir, dass innere Ruhe alles ist, wenn wir unsere täglichen Herausforderungen mit Gelassenheit angehen wollen. Ein umfassendes Training kann viel zu dieser Ruhe beitragen, kostet aber wertvolle Zeit. Wenn dir diese Zeit fehlt, hilft dir unsere 1-Minute-Übung, deine Bauchmuskeln zu straffen, deine Gelassenheit wiederzufinden und den Tag noch entschlossener anzugehen.

Die täglichen Anforderungen an uns können wir nur bewältigen, wenn wir ihnen mit der richtigen – körperlichen und geistigen – Haltung begegnen. Ausgedehnte Trainingsprogramme im Fitness-Studio sind zwar ideal, um Kraft aufzubauen und dein Trainingsziel zu erreichen, aber manchmal reicht dafür einfach nicht die Zeit. Dann sind kurze, effektive Übungen angesagt. Zum Glück gibt es ein 1-Minute-Training, das alle Hauptmuskelgruppen beansprucht und dir hilft, deine Bauchmuskeln zu stärken. Die „Plank“ – auch als Unterarmstütz bekannt – ist schon lange ein fester Bestandteil von Pilates- und Yogaprogrammen und eignet sich perfekt, wenn die Zeit mal wieder knapp ist. Falls du nur eine Minute hast, dann nutze sie für diese kurze Ganzkörperübung.

Die perfekte Übung: Planks

Gehe in den Vierfüßlerstand. Halte die Füße eng beieinander, strecke die Beine aus und komme auf die Ellbogen, die du unter den Schultern platzierst. Du kannst die Unterarme entweder so ablegen, dass die Handflächen aufliegen, oder so, dass sich deine Hände unter dem Kopf berühren. Jetzt bilden Kopf und Rücken eine gerade Linie und du hältst den Bauch angespannt. In dieser Position bleibst du eine Minute. Diese Ganzkörperübung wird deine Muskeln kräftigen und deine Haltung verbessern.

„Du hast nur eine Minute? Dann stärke deine Bauchmuskeln und finde innere Ruhe.“

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR AUCH